Rovinj Rovigno

Heimatmuseum

Das Museum ist im Barockpalast der Grafen Califfi aus dem 17. – 18. Jahrhundert untergebracht. Es wurde im Jahr 1954 auf Initiative der bildenden Künstler Rovinjs gegründet. Ihre Vorstellung war, dass das Museum der Ort für die Sammlung von Kulturgütern werde, wo auch zahlreiche Ausstellungen stattfinden sollen.
Die erste Direktorin des Museums war die Künstlerin Zora Matić. Die Wünsche und Vorstellungen der Gründer haben den Inhalt und die Arbeit des Museums bis in die heutige Zeit bestimmt. In der Öffentlichkeit wirkt das Museum in zweifacher Rolle: als Stadtgalerie und als ständiger Museumsraum, wo wertvolle Werke aus dem reichhaltigen Fundus ausgestellt werden: Archäologie, Seefahrt, Sammlung der alten Meister, die zeitgenössische kroatische Kunst, das Alexander Kircher Zimmer. In der Zeit des Bestehens, während eines halben Jahrhunderts, sind umfangreiche und  wertvolle Sammlungen entstanden: zeitgenössische Kunst (etwa 1500), Sammlung der alten Meister, archäologische Funde, ethnologische Sammlungen, sowie Sammlungen von Büchern, Dokumenten und Fotografien über das Partisanen-Bataillon “Pino Budicin” u.ä. Wegen Platzmangel und reger Galerietätigkeit ist für die Besucher heute nur ein kleinerer Teil des Museumsfundus  zugänglich.

Öffnungszeiten:
01.06.-30.09.: von 10,00-14,00 und 18,00-22,00;
samstags und sonntags von 10,00-14,00 und 19,00-22,00.
01.10.-31.05.:10,00-13,00;
sontags und montags geschlossen.

www.muzej-rovinj.com Trg Maršala Tita 11 tel 052/816-720

 

Turistička zajednica grada Rovinja Rovigno
Pina Budicina 12
52210 Rovinj
Tel.: ++385/52/811-566
Tel.: ++385/52/813-469
Fax: ++385/52/816-007
tzgrovinj@tzgrovinj.hr

Copyright Turisitčka zajednica grada Rovinja 2001-2012. Sva prava pridržana. Mobile site

Für Vermietter [Postavite prijevod za ovaj jezik pod slugom: natjecaji-pozivi-obavijesti]
Video Rovinj
Seitenüberblick
Stadtplan
Wettervorhersage
Wechselkursrechner