Rovinj Rovigno

eVisitor - Allgemeine Informationen

Die Kroatische Tourismuszentrale hat gemeinsam mit den Tourismusverbänden und anderen Interessensträgern das IT-System eVisitor entwickelt. Mit diesem System will man die Prozesse der An- und Abmeldung von Touristen sowie die Aufsicht der Zahlung der Kurtaxe vereinfachen. Im kroatischen Amtsblatt "Narodne novine" Nr. 126/15 wurde die Richtlinie über die Erfassung von Gästedaten, über die Form und den Inhalt des Gästeanmeldeformulars veröffentlicht. Demnach ist das genannte System nun die zentrale Stelle für die Anmeldung und Abmeldung von Gästen, die Zahlung der Kurtaxe und der statistischen Verwaltung von Angaben über Steuerpflichtige und Touristen. Die Steuerpflichtigen und Tourismusverbände sind verpflichtet, das System ab dem 01. Januar 2016 für die An- und Abmeldung von Gästen anzuwenden.  Danach werden alternative An- und Abmeldemethoden nicht mehr möglich sein. Durch das Inkrafttreten der Richtlinie über die Erfassung von Gästedaten, über die Form und den Inhalt des Gästeanmeldeformulars (NN 126/15) wird die Richtlinie über die An- und Abmeldung von Touristen sowie über die Form der Gästelisten (NN 113/09) außer Kraft gesetzt. Das heißt, dass ab dem 01. Januar 2016 die Anmeldung über die Website www.prijavaturista.com bzw. die Anmeldung von Gästen auf den bisherigen Vordrucken 1 und 8a und andere alternative An- und Abmeldemöglichkeiten nicht mehr möglich sein werden. Dies wird ausschließlich über eVisitor möglich sein (Artikel 4 Absatz 2 der genannten Richtlinie, NN 126/15).

Im weiteren Textverlauf folgen mehrere Informationen über das System eVisitor:

eVisitor - IT-System zur Anmeldung und Abmeldung von Touristen

Das IT-System zur An- und Abmeldung von Touristen ist ein IT-System, das alle Tourismusverbände der Republik Kroatien vernetzt. Es wird übers Internet zugänglich sein, ohne dass man es auf den Computer herunterladen muss. Über das genannte System werden die wichtigsten touristischen Informationen der Tourismusverbände und von über 60.000 Anbietern von Beherbergungsleistungen vernetzt und ausgetauscht. Die einzelnen Tourismusverbände werden Einblick haben in alle Angaben zu den Anbietern von Beherbergungsleistungen und ihren Objekten sowie in Angaben über Touristenzahlen in ihrem Gebiet. Für die Nutzung des genannten IT-Systems reichen eine Internetverbindung und ein Webbrowser. Die Anwender werden aus Sicherheitsgründen ein Passwort zum Einloggen erhalten. Das System, in dem Angaben gesammelt und verarbeitet werden, entspricht allen Datenschutzvorschriften.

Welchen Zweck hat das IT-System zur An- und Abmeldung von Touristen?

  • Sammeln und Verarbeiten von Angaben zu Anbietern von Beherbergungsleistungen und zu Beherbergungsobjekten in der Republik Kroatien. In das IT-System zur An- und Abmeldung von Touristen werden alle relevanten Angaben zu den Anbietern von Beherbergungsleistungen (Name/Bezeichnung, Personenidentifikationsnummer, Adresse) und zu den Beherbergungsobjekten (Typ, Kategorie, Standort, Unterkunftskapazitäten) eingetragen, die in den durch die zuständigen Behörden oder durch das Tourismusministerium ausgestellten Bescheiden enthalten sind. Aus diesem Grund kann das IT-System zur An- und Abmeldung von Touristen als Datenbank genutzt werden, in der man auf unkomplizierte Weise verschiedene Angaben über Anbieter von Beherbergungsleistungen und über die verschiedenen Objekte in Kroatien, in denen Beherbergungsleistungen angeboten werden, abrufen kann. eVisitor soll die bisherigen einzelnen Register, die jede Gespanschaft für sich allein geführt hat und die dem Tourismusministerium zugestellt wurden, ersetzen.
  • An- und Abmeldung von Gästen seitens der Anbieter von Beherbergungsleistungen übers Internet. Die Anwender des IT-Systems zur An- und Abmeldung der Touristen (natürliche und juristische Personen, die als Anbieter von Beherbergungsleistungen gelten) werden zu jeder Uhrzeit die An- und Abreise der Touristen in das System eintragen können. Es handelt sich sozusagen um ein automatisiertes Gästebuch, das jeder Anbieter von Beherbergungsleistungen für sein Beherbergungsobjekt selbst führt.
  • Abrechnung und Kontrolle der Zahlung der Kurtaxe. Anhand der vorgenommenen An- und Abmeldung von Gästen im IT-System zur An- und Abmeldung von Gästen sowie anhand der Angaben zu den einzelnen Beherbergungsobjekten wird des IT-System zur An- und Abmeldung gewisse Parameter wie Kategorie der Ferienanlage, Saisondauer und andere wichtige Elemente berücksichtigen, für jedes einzelne Beherbergungsobjekt bzw. jeden Anbieter von Beherbergungsleistungen den Betrag der Kurtaxe festlegen und immer die aktuelle Zahlungspflicht anzeigen.
  • Datenverarbeitung und Datenanalyse für statistische Zwecke. Mit dem System wird fast in Realzeit bzw. spätestens innerhalb von 24 Stunden festgehalten, in welchen Orten Touristen übernachten, wie lange ihr Aufenthalt dauert. Es wird aber auch Angaben liefern wie Standort, Geschlecht, Alter, Herkunftsstaat, Wohnort und Anderes. Dank dieser Angaben werden die Tourismusverbände aktivere Marketingmaßnahmen durchführen und der Öffentlichkeit aktuelle Tourismusangaben liefern können. Ein Teil der Angaben wird auf der Internetseite kostenlos zugänglich sein. So werden alle im Tourismussektor tätigen Unternehmen diese Angaben nutzen können, um ihr Angebot anzugleichen. Somit werden alle im Tourismussektor tätigen Firmen verbunden sein und zu einem noch besseren Tourismusangebot und zur besseren Wettbewerbsfähigkeit von Angeboten beitragen. Außerdem werden das Staatliche Statistikamt, wissenschaftliche Einrichtungen und Forschungsinstitute diese Angaben für ausführliche Analysen des Tourismussektors nutzen können.
  • Zusammenarbeit zwischen öffentlichen Behörden. Die Datenbank des IT-Systems zur An- und Abmeldung von Gästen wird allen zuständigen öffentlichen Behörden wie Zollamt, Tourismusministerium, Innenministerium, Staatsanwaltschaft u. a. dabei helfen, ohne zusätzlichen Verwaltungsaufwand die Einhaltung von kroatischen Gesetzen zu überwachen.

Für die Anbieter von Beherbergungsleistungen ändert sich in ihrem Geschäftsbetrieb nichts Wesentliches, außer der Schritt, der sich auf die Zustellung von Angaben bezieht, welche in Zukunft ausschließlich auf elektronischem Wege möglich sein wird. Deshalb ist Folgendes erforderlich:

  • Das bestehende IT-System zur An- und Abmeldung von Gästen anpassen, damit die Daten ausgetauscht werden können. Mehr Infos finden Sie auf: https://www.evisitor.hr/eVisitorWiki/(X(1)S(f403b0qzidl35k1sxpkt44fd))/Javno.Web-API.ashx;
  • Alle, die bis jetzt kein eigenes IT-System zur Datenweitergabe hatten, können nun eVisitor kostenlos direkt im Web nutzen, ohne zusätzlich ein Programm auf den Computer herunterladen zu müssen. Voraussetzung ist, dass Sie bis zum 01. Januar 2016 oder spätestens bis zur Anreise der ersten Gäste im Jahre 2016 im Tourismusverband Ihre Zugangsdaten abholen (Benutzerwort, Passwort, TAN-Liste).
  • Alle, die keine entsprechende Ausstattung besitzen (Computer, Smartphone oder TabletI) können im Tourismusverband auf einem Computer mit der Unterstützung von Angestellten ihre Gäste an- und abmelden.

Die Steuerpflichtigen müssen nur beim Abholen ihrer Zugangsdaten persönlich in den zuständigen Tourismusverband kommen, wobei sie ein der Identifizierung dienendes Dokument dabei haben müssen. Wenn der Steuerprflichtige Eigentümer einer Ferienwohnung/eines Ferienhauses und /oder ein Stadt-/Gemeindebewohner ist, muss er einen Eigentumsnachweis vorlegen.

Anleitungen, die es Ihnen erleichtern werden, das beschriebene System zu nutzen, finden Sie auf: http://business.croatia.hr/hr-HR/Hrvatska-turisticka-zajednica/eVisitor.

Wenn Sie eVisitor nutzen beziehungsweise nachdem Sie auf e-Visitor Ihr Benutzerkonto aktiviert haben, sehen Sie rechts oben ein Fragezeichen, das die Funktion eines Assistenten hat und das Sie anklicken können (Wiki-Inhalt). Die genannte Seite enthält alle Informationen über das System, ebenso wie Dokumente für die Vernetzung mit den restlichen Systemen. Außerdem gibt es auch eine Liste mit den häufig gestellten Fragen und Antworten.

 

Turistička zajednica grada Rovinja Rovigno
Pina Budicina 12
52210 Rovinj
Tel.: ++385/52/811-566
Tel.: ++385/52/813-469
Fax: ++385/52/816-007
tzgrovinj@tzgrovinj.hr

Copyright Turisitčka zajednica grada Rovinja 2001-2012. Sva prava pridržana. Mobile site

Für Vermietter [Postavite prijevod za ovaj jezik pod slugom: natjecaji-pozivi-obavijesti]
Video Rovinj
Seitenüberblick
Stadtplan
Wettervorhersage
Wechselkursrechner